English

12.-16.11. Hohe Weide gesperrt
Wegen Bauarbeiten wird die Hohe Weide vom 12.-16.11. weitgehend gesperrt, es besteht ein absolutes Halteverbot.
Bitte nutzen Sie ausschließlich die Zufahrt über die Bundesstraße ins Parkhaus des DKH.

News

News
News

zurück News

Zuwachs am Standort Speersort.
Die Nuklearmedizin freut sich über zwei neue und hochmoderne Ultraschallgeräte vom Typ Siemens Acuson NX3.

Juli 2018

Der Ultraschall ist neben Anamnese und Labor ein wesentliches Element der Schilddrüsendiagnostik, zeigt keine Nebenwirkungen, ist kostengünstig und immer verfügbar. Gewebeveränderungen in der Schilddrüse wie Knoten oder Folgen immunbedingter Schilddrüsenerkrankungen (Hashimoto-Thyreoiditis) können äußerst zuverlässig und genauer, als beispielsweise mit einer Schnittbilddiagnostik (CT, MRT), detektiert werden. Zudem ist der Ultraschall eine wichtige Stütze bei der Feinnadelpunktion von Knoten in der Schilddrüse. 

Pluspunkt: Neben der bewährten Doppleruntersuchung zur Messung des Blutflusses bieten die neuen Ultraschallgeräte als zusätzliches diagnostisches Tool eine ‚Elastographie‘ an, mit der man die Gewebehärte von Schilddrüsen-Veränderungen messen und so die Beschaffenheit von Knoten weiter einschätzen kann.

  Top

Hauptmenu: