News

News

zurück NEWS

Neues ambulantes Angebot der Radiologischen Allianz: MRT bei Schrittmacherpatienten

Juni 2016

Die Kernspintomographie hat sich für viele Fragestellungen seit Jahren als leistungsfähigstes diagnostischstes Verfahren u. a. im neuroradiologischen und muskuloskelettalen Bereich etabliert. Bis vor einigen Jahren waren Patienten mit Herzschrittmacher allerdings von diesen Fortschritten ausgeschlossen.

Inzwischen werden zunehmend sogenannte bedingt MR-taugliche Schrittmachersysteme implantiert; gleichzeitig wächst die Erfahrung mit Untersuchungen auch bei Patienten mit herkömmlichen Schrittmachern bzw. Defibrillatoren. Damit wird die MRT auch für Schrittmacherpatienten zunehmend zur Option.

Dennoch sind Schrittmacheruntersuchungen noch keine „normalen“ MRTs, sondern bedingen eine enge Zusammenarbeit zwischen mit der Thematik vertrauten Kardiologen und Radiologen. Daher wurden diese Untersuchungen bislang meist im stationären Rahmen durchgeführt.

Hier hat die Radiologische Allianz ein praktikables und sicheres ambulantes Angebot geschaffen.

Wir konnten hierfür zur Zusammenarbeit Dr. Hölzenbein gewinnen, der als Kardiologe in München große Erfahrung mit Schrittmacher-MRT erworben hat. Hierdurch sind nicht nur MRT von Patienten mit bedingt MR-tauglichen Schrittmachern, sondern nach genauer Prüfung auch mit herkömmlichen Schrittmachern und Defibrillatoren möglich.

Wir bieten diese Untersuchungen auch für GKV-Patienten an. Wegen des hohen zeitlichen Aufwands führen wir diese Untersuchungen aber nur in unserer Privatpraxis durch und müssen die Leistungen nach GOÄ abrechnen. Eine Kostenerstattung bei der GKV kann beantragt werden, bei der Begründung sind wir gerne behilflich. Erfahrungen über die Akzeptanz liegen in Hamburg noch nicht vor; es ist zu erwarten, dass die Kassen hier unterschiedlich verfahren werden. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass die gegenwärtige Praxis einer stationären Aufnahme zur MR-Untersuchung deutlich höhere Kosten verursachen kann.

Die wichtigsten Fragen zum Thema beantworten wir auf den nächsten Seiten im Frage- und Antwortteil.

Kontakttelefon zur Schrittmacher-MRT: 040/325552101