English

News

News
News

zurück News

Ärztenetz Hamburg und damit auch die Radiologische Allianz Hamburg unterstützen den Verein „For Eritrea - Medical Support in Partnership“

Juni 2019

Die Arbeit des Vereins „For Eritrea - Medical Support in Partnership“ - www.foreritrea - ist sehr vielfältig. Seit 2012 besteht eine Zusammenarbeit mit eritreischen Partnern, um die Gesundheitsfürsorge für Mütter, Kinder und Frauen in ihrem Land zu verbessern. Die qualifizierte Aus- und Weiterbildung des medizinischen Personals vor Ort ist der wichtigste Schlüssel dafür – der Wissenstransfer bewirkt Nachhaltigkeit und bindet die jungen Menschen in ihrem Land.

Neben Prof. Dr H. Lobeck (1. Vorsitzender) wird das Projekt federführend durch Dr. Ulf Bauer (Gründer) und Frau Dr. Kirsten Graubner (2. Vorsitzende und leitende Oberärztin des Agaplesion Diakonie Klinikums Hamburg) koordiniert und auch vor Ort intensiv unterstützt. Zusammen mit Dr. Martin Simon (Vorstandsmitglied im Ärztenetz sowie Gesellschafter bei der Radiologische Allianz) planen sie jetzt die Zusammenarbeit.

Wir freuen uns über alle Netzpraxen des Ärztenetzes, die sich der Unterstützung des Projektes anschließen und natürlich einfach über alle , die spenden möchten:

For-Eritrea e.V. (Medical Support in Partnership)
Spendenkonto - Deutsche Bank Hamburg IBAN: DE22 2007 0024 0337 8247 00

  Top

Hauptmenu: