Diagnostik

Diagnostik
Diagnostik

Diagnostik

MRT
Magnetresonanztomographie
Magnetresonanztomographie
Kernspintomographie

Magnetresonanztomographie

Kurzinfo

Die Magnetresonanztomographie (MRT) wird auch Kernspintomographie genannt. Sie ist ein bildgebendes Verfahren, das vor allem in der medizinischen Diagnostik zur Darstellung von Struktur und Funktion der Gewebe und Organe im Körper eingesetzt wird.

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

MRT
Magnetresonanztomographie
Magnetresonanztomographie
Kernspintomographie

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

MR-
Angiographie
MR-Angiographie

MR-Angiographie

Kurzinfo

Diese Methode ermöglicht die Untersuchung Ihrer Blutgefäße ohne operativen Eingriff.

Weitere Infos
MR-Sellink
(Dünndarm)
MR-Sellink (Dünndarm)

MR-Sellink (Dünndarm)

Kurzinfo

Mit der Magnetresonanztomographie ist heute eine umfassende Darstellung des Dünndarmes möglich. Damit bietet die MRT eine Alternative zur konventionellen Dünndarmuntersuchung nach Sellink (Enteroklyse). Abführmaßnahmen, Sonde oder Röntgenstrahlen sind hier nicht nötig.

Weitere Infos
mpMRT
der Prostata
mpMRT der Prostata

mpMRT der Prostata

Kurzinfo

Magnetresonanztomographie mit modernsten Geräten beim Verdacht auf Prostatakrebs /-karzinom. Bei erhöhten PSA-Werten sollte eine Untersuchung erfolgen.

Weitere Infos
Becken-
boden-MRT
Beckenboden-MRT

Beckenboden-MRT

Kurzinfo

Die Magnetresonanztomographie (MRT) des Beckenbodens – oder auch Kernspintomographie des Beckenbodens genannt – ist ein radiologisches Untersuchungsverfahren zur Darstellung der Strukturen im Bereich des Beckenbodens mit Hilfe eines Magnetfeldes.

Weitere Infos
MR-
Mammographie
MR-Mammographie

MR-Mammographie

Kurzinfo

Die Untersuchung der weiblichen Brust im Kernspintomographen kann bei manchen Frauen nicht nur ergänzend, sondern auch alternativ zur Röntgen-Mammographie eingesetzt werden.

Weitere Infos
Kardio-MR
Kardio-MR
MRT des Herzens

Kardio-MR

Kurzinfo

Magnetresonanztomographie (MRT) des Herzens / Kardio-MR zum Diagnostizieren von koronaren Herzkrankheiten (KHK), Durchblutungsstörungen, Arteriosklerose der Herzkranzgefäße sowie "stummen" Herzinfarkten.

Weitere Infos
MR-Neuro-
graphie
MR-Neurographie

MR-Neurographie

Kurzinfo

Die Radiologische Allianz Hamburg bietet MR-Neurographie zur Darstellung von gesunden oder kranken Nervenabschnitten mit Hilfe der MRT; so können z.B. Einengung an den Nervenwurzelkanälen der Wirbelsäule, Tumore oder Entzündungen erkannt werden.

Weitere Infos
Ganzkörper-
MRT
Ganzkörper-MRT (Vorsorge)
Früherkennung
und Vorsorge

Ganzkörper-MRT (Vorsorge)

Kurzinfo

Die Ganzkörper-MRT ermöglicht uns die Darstellung des gesamten Körpers, d.h. sämtlicher Organe, des Skelettsystems, der Wirbelsäule, des Gefäßsystems und der Gelenke.

Weitere Infos
Diagnostik
Sportmedizin
Sportmediz. Diagnostik
Sportmedizinische und
muskuloskelettale Diagnostik

Sportmediz. Diagnostik

Kurzinfo

Ein Schwerpunkt ist die muskuloskelettale Bildgebung zur Diagnostik von akuten und chronischen Erkrankungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates von Erwachsenen und Kindern.

Weitere Infos
CT
Computertomographie
Computertomographie

Computertomographie

Kurzinfo

Im Unterschied zu einer normalen Röntgenuntersuchung wird bei einem CT nicht ein einfaches Schattenbild, sondern ein Schnittbild des entsprechenden Organs oder Körperabschnitts erzeugt. Die Computertomographie darf in Deutschland nur von einem Radiologen durchgeführt werden.

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

CT
Computertomographie
Computertomographie

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

CT-
Angiographie
CT-Angiographie

CT-Angiographie

Kurzinfo

In Ausnahmefällen, wenn die MR-Angiographie z.B. aufgrund eines Herzschrittmachers nicht durchgeführt werden kann, bieten wir auch die CT-Angiographie an.

Weitere Infos
CT-Koronar-
angiographie
CT-Koronarangiographie
Kardio-CT

CT-Koronarangiographie

Kurzinfo

Die CT-Koronarangiographie wird durchgeführt, um im Falle einer entsprechenden Risikokonstellation oder auffälligen Beschwerden eine Verengung der Herzkranzgefäße auszuschließen. Zusätzlich kann die Durchgängigkeit koronararterieller Bypassgefäße sicher nachgewiesen werden.

Weitere Infos
CT-Koronar-
kalkmessung
CT-Koronarkalkmessung
mit computergestützter
Analyse

CT-Koronarkalkmessung

Kurzinfo

Mit der CT-Koronarkalkmessung können Verkalkungen der Herzkranzgefäße nachgewiesen werden. Sie sind Ausdruck einer Herzgefäßerkrankung, denn gesunde Herzgefäße weisen keinen Kalk auf.

Weitere Infos
Niedrigdosis-
CT Lunge
Niedrigdosis-CT Lunge
Niedrigdosis-
Computertomographie

Niedrigdosis-CT Lunge

Kurzinfo

Die Niedrigdosis-CT der Lunge wird zur Diagnose von Lungenkrebs und Tumoren und auch je nach Fragestellung und Konstitution zur Abklärung rein auf die Lunge bezogener Erkrankungen (z.B. Asbestose, Sarkoidose) durchgeführt.

Weitere Infos
Virtuelle CT-
Koloskopie
Virtuelle CT-Koloskopie

Virtuelle CT-Koloskopie

Kurzinfo

Die virtuelle Koloskopie, auch CT-Kolonographie genannt, ist ein neues High-Tech-Verfahren, um das Innere des Dickdarmes zu betrachten und auf Veränderungen zu untersuchen.

Weitere Infos
Dual-Energy-
CT Gicht
Dual-Energy-CT Gicht

Dual-Energy-CT Gicht

Kurzinfo

Diagnose von Gicht und Arthritis mit dem Dual-Energy-CT Gicht (Computertomographie-Verfahren) mit modernsten Geräten.

Weitere Infos
Dual-Energy-
CT Nierensteine
Dual-Energy-CT Niere

Dual-Energy-CT Niere

Kurzinfo

In der Radiologie am Rathausmarkt steht uns das modernste Gerät, das Definition Flash von Siemens für das Dual-Energy-CT Nierensteine (Computertomographie) Verfahren. Harnsäuresteine können von Nierensteinen unterschieden werden.

Weitere Infos
Diagnostik
Sportmedizin
Sportmediz. Diagnostik
Sportmedizinische und
muskuloskelettale Diagnostik

Sportmediz. Diagnostik

Kurzinfo

Ein Schwerpunkt ist die muskuloskelettale Bildgebung zur Diagnostik von akuten und chronischen Erkrankungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates von Erwachsenen und Kindern.

Weitere Infos
Mamma-
diagnostik
Mammadiagnostik

Mammadiagnostik

Kurzinfo

Die Radiologische Allianz bietet Ihnen das komplette Spektrum der Mamma-Diagnostik mit modernsten Geräten.

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

Mamma-
diagnostik
Mammadiagnostik

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

Digitale
Mammographie
Digitale Mammographie

Digitale Mammographie

Kurzinfo

Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust. Sie wird zur Brustkrebs-Früherkennung und im Zusammenhang mit Brustkrebs-Operationen eingesetzt.

Weitere Infos
MR-
Mammographie
MR-Mammographie

MR-Mammographie

Kurzinfo

Die Untersuchung der weiblichen Brust im Kernspintomographen kann bei manchen Frauen nicht nur ergänzend, sondern auch alternativ zur Röntgen-Mammographie eingesetzt werden.

Weitere Infos
Niedrigdosis-
Mammographie
Niedrigdosis-Mammogr.

Niedrigdosis-Mammogr.

Kurzinfo

Bei gleichbleibend hoher Bildqualität kann bei der Niedrigdosis-Mammographie die Strahlendosis durch den Verzicht auf das Streustrahlenraster um bis zu 30 Prozent reduziert werden.

Weitere Infos
Tomosynthese
Tomosynthese

Tomosynthese

Kurzinfo

Bei der 3D-Tomosynthese werden dreidimensionale Aufnahmen der Brust erstellt. So ist es anders als bisher auch möglich, Tumore zu erkennen, die durch überlappendes Gewebe verdeckt sind.

Weitere Infos
Nuklear-
medizin
Nuklearmedizin

Nuklearmedizin

Kurzinfo

Die Nuklearmedizin gibt es schon seit vielen Jahrzehnten. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der Diagnostik und auch der Therapie.

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

Nuklear-
medizin
Nuklearmedizin

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

Szintigraphie
Szintigraphie

Szintigraphie

Kurzinfo

Szintigraphische Untersuchungen sind notwendig, damit Sie eine frühzeitige und fachgerechte Diagnose und Behandlung erhalten können.

Weitere Infos
RSO
Radiosynoviorthese (RSO)
Radiosynoviorthese
(Untersuchung)

Radiosynoviorthese (RSO)

Kurzinfo

Radiosynoviorthese bedeutet Wiederherstellung (Orthese) der Gelenkschleimhaut (Synovialis) mit Hilfe von radioaktiven Isotopen.

Weitere Infos
Angiographie
Angiographie

Angiographie

Kurzinfo

Die Angiographie ermöglicht die Untersuchung Ihrer Blutgefäße ohne operativen Eingriff. Erkennung von Gewebeschwächen (Aneurysmen), die Durchblutungsstörungen, Schlaganfälle oder Blutungen verursachen können.

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

Angiographie
Angiographie

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

MR-
Angiographie
MR-Angiographie

MR-Angiographie

Kurzinfo

Diese Methode ermöglicht die Untersuchung Ihrer Blutgefäße ohne operativen Eingriff.

Weitere Infos
CT-
Angiographie
CT-Angiographie

CT-Angiographie

Kurzinfo

In Ausnahmefällen, wenn die MR-Angiographie z.B. aufgrund eines Herzschrittmachers nicht durchgeführt werden kann, bieten wir auch die CT-Angiographie an.

Weitere Infos
Digitales
Röntgen
Digitales Röntgen

Digitales Röntgen

Kurzinfo

Röntgenstrahlen sind elektromagnetische Wellen, die zu medizinischen Zwecken mit einer Röntgenröhre erzeugt werden. Sie sind nach Wilhelm Conrad Röntgen benannt, der sie 1895 in Würzburg entdeckte. In der Röntgenanlage werden die entstandenen Röntgenstrahlen durch die zu untersuchende Körperregion geschickt, anschließend werden die für die Bildentstehung durchgelassenen Photonen auf ein digitales Detektorsystem gelenkt. 

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

Digitales
Röntgen
Digitales Röntgen

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

PET/CT
PET/CT
Positronen-Emissions-
Tomographie

PET/CT

Kurzinfo

Nuklearmedizinisches Verfahren. Die Positronen-Emissions-Tomographie/Computertomographie (PET/CT) ist das modernste Diagnoseverfahren in der Onkologie & spürt Krebszellen zuverlässig auf

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

PET/CT
PET/CT
Positronen-Emissions-
Tomographie

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

Neuro-
radiologie
Neuroradiologie

Neuroradiologie

Kurzinfo

Neuroradiologie ist die Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems mittels bildgebender Verfahren wie Kernspintomographie (MRT = Magnetresonanztomographie) und Computertomographie (CT).

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

Neuro-
radiologie
Neuroradiologie

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

Knochendichte
Knochendichte

Knochendichte

Kurzinfo

Die Osteoporose (aus dem Griechischen von „Knochen“ und „Tuffstein“) wird auch als Knochenschwund bezeichnet und ist eine häufige Erkrankung des Knochens im Alter, die ihn für Brüche anfälliger macht.

Weitere Infos

…weiter zur Hauptmethode:

Weiter zu dieser Haupt-Methode:

Knochendichte
Knochendichte

…zugehörige Spezialmethoden:

Für diese Methode bieten wir folgende Spezial-Methoden:

DXA-
Knochendichte
DXA-Knochendichte

DXA-Knochendichte

Kurzinfo

Die Knochendichtemessung mittels der DXA Methode (dual-energy-x-ray-absorptiometrie) ist in der Osteoporose-Diagnostik der Goldstandard.

Weitere Infos