Die Radiologische Allianz ist durch ihre Ärzte neben der klinischen radiologischen, nuklearmedizinischen und strahlentherapeutischen Tätigkeit auch in der akademischen Lehre, der Fort- und Weiterbildung von Ärzten und in der klinischen Forschung engagiert.  

Akademische Lehre & Fortbildung
Als Hochschullehrer halten unsere Ärzte Vorlesungen an verschiedenen Universitäten:

  • Professor Dr. med. Jörn Sandstede: Universität Würzburg
  • Privat-Dozent Dr. med. Jörn Lorenzen: Universität Hamburg
  • Professor Dr. med. Florian Würschmidt: Universität München

Ergänzt werden Lehre und Fortbildung durch die regelmäßige aktive Teilnahme unserer Ärzte an Fortbildungsveranstaltungen und Symposien mit Referaten zu verschiedenen Themen der Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie. 

Der Standort Mörkenstraße ist Akademische Lehrpraxis der


Weiterbildung
In der Radiologischen Allianz bestehen Weiterbildungsermächtigungen für eine 4-jährige Weiterbildung im Fach Radiologie und eine 3-jährige Weiterbildung im Fach Nuklearmedizin. Zahlreiche Weiterbildungsassistenten und –assistentinnen werden in der Radiologischen Allianz anhand eines Lehr-Curriculums zum Facharzt weitergebildet. 

Klinische Forschung
Die Radiologische Allianz ist zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern in der klinischen Forschung engagiert. In zahlreichen klinischen Studien erbringen wir nach festen Studienkriterien die standardisierten radiologischen und nuklearmedizinischen diagnostischen Leistungen.